zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen Veranstaltungen im April zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen


Link zur Website 'Sonja Klippel'
Link zur Website 'von Sanders'

Sie sind hier: > Startseite/Aktuelles Startseite 

Aktuelles:


 

WeinKult-Tour entlang der Koberner Terrassenlagen

Im Rahmen des WeinWanderWochenende des DWI bietet das Weingut Dötsch-Haupt am Sonntag, 30.04.2017 um 14.00 Uhr, eine geführte Wanderung entlang der Koberner Weinlagen an. Imposante Ein- und Ausblicke auf die Weinkulturlandschaft warten auf die Teilnehmer, begleitet von Weinproben der einzelnen Lagen und Winzerimbiss im Weinberg. Festes Schuhwerk erforderlich. 

 

Treffpunkt: Weingut DötschHaupt, Lennigstraße 38, 56330 Kobern

Anmeldung erforderlich unter 02607-8497 oder info@doetschhaupt.de 

Gebühr pro Person: 20,00 €  


 

Saisonbeginn "Kulturhistorischer Ortsrundgang"

Seit dem 22. April findet wieder jeden Samstag eine kulturhistorische Ortsführung statt. 

Wandeln Sie mit einem unserer geschulten Gästeführer auf den Spuren der reichhaltigen Geschichte unserer Ritter, Kaufleute und Weinbauern. Ein kurzweiliger und eben verlaufender Rundgang durch unseren historischen Ortskern, der ab dem 23. April bis zum 8. Oktober 2016 jeden Samstag um 16.30 Uhr durchgeführt wird. Treffpunkt ist der Tatzelwurmbrunnen am Marktplatz. Preis: 5 Euro pro Person. Anmeldung erwünscht im Touristikbüro unter Tel. 02607-1055 oder bei Herrn Straus unter Tel. 02607-4569. Es ist aber auch möglich, sich einfach zum genannten Termin am Brunnen einzufinden. 


 

Burggraf Nils und seine lieblichen Weinmajestäten geben bekannt

Bis zum Höhepunkt des Weinjahres mit dem Wein- und Burgenfest in Kobern (30. Juni bis 02. Juli) und der Weinkirmes in Gondorf (09. bis 10. September) haben wir noch einiges vor! 

WeinBeats im Schloss 29.04.2017

Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 10 Euro (1 Glas Sekt inklusive) Wir verwandeln für Euch den Winzersaal im Schloss von der Leyen in den angesagtesten Club der Region. Feiert mit uns DIE Wein-Party und tanzt zur Musik unseres DJs und mit Wein der Kobern-Gondorfer Winzer durch die Nacht. Einlass ab 18 Jahren.

Tatzelwurmwanderung 21.05.2017

Beginn: 11 Uhr am Tatzelwurmbrunnen auf dem Koberner Marktplatz, 15 Euro (Kinder bis 16 Jahre 7 Euro) „Wandern, Wein und Ritterhäppchen“ auf dem Tatzelwurmwanderweg. Folgt mit uns den Spuren des Tatzelwurms und der tapferen Ritter durch die Weinberge und über die Koberner Wanderwege und lauscht den Sagen um unser Wappentier. Unterwegs gibt es leckeren Wein zu verkosten und zum Abschluss einen kleinen Imbiss im Rittersaal.

Historischer Dorfrundgang am Wein- und Burgenfest 01.07.2017

Beginn: 15 Uhr auf dem Marktplatz, 5 Euro (1 Glas Wein inklusive). Entdeckt die vielseitige und spannende Geschichte unseres Dorfes!

Weinprobe der neu gekrönten Weinmajestäten am Wein- und Burgenfest 01.07.2017

Beginn: 17 Uhr im Rittersaal, 10 Euro. Das Debüt der frisch gekrönten Weinmajestäten! Seid gespannt auf ein ausgefallenes Programm und die erlesenen Weine unserer Winzer.

Sämtliche Erlöse der Aktionen kommen den Festen unseres Dorfes zugute. Wir freuen uns auf Euch - Eure Weinmajestäten und Euer Burggraf! 

Karten gibt es über: weinmajestaeten.koberngondorf@gmail.com und im Touristikbüro Tel. 02607-1055.

 

 

Wichtige Mitteilung zu den WeinBeats am 29.04.2017:

Da die Römerstraße aufgrund von Bauarbeiten noch gesperrt sein wird, kann das Schloss von der Leyen am Von-der-Leyen-Platz in Gondorf nur über Lehmen (B416) oder Dreckenach (Maifeldstra-ße) angefahren werden. 


 

Ich bewege mich - mir geht es gut!

Wir bewegen noch mehr - in Kobern-Gondorf

Warum?

Kennen Sie das? Die Alltagsbewegungen wie Gehen, Bücken, Tragen und Heben fallen immer schwerer. Die Suche nach verlegten Sachen nimmt zu, ebenso wie die Vergesslichkeit. Das ist ganz normal, aber mit etwas Bewegung und spielerischen Gedächtnisübungen kann man dem Älterwerden ein Schnippchen schlagen.

 

Dabei möchte Sie Mechthild Probstfeld unterstützen. Sie ist gut ausgebildet und kann Ihnen "auf die Sprünge helfen".

 

Nähere Informationen zu den geplanten Bewegungsangeboten für ältere Mitbürger gibt Frau Probstfeld am 2. Mai 2017 um 17.00 Uhr bei einem Info-Treff im Musikraum der Schlossberghalle in Kobern.

 

Ob Männer oder Frauen, gut zu Fuß oder mit Einschränkung, mit Sporterfahrung oder ohne. Zum kostenfreien Bewegungsangebot ist jeder willkommen. Noch Fragen? Kontakt: Mechthild Probstfeld Telefon: 0178-5428929 oder 02607-6336

 

Unter www. diebewegung. de können Sie sich weitere Informationen zur Initiative "Ich bewege mich - mir geht es gut" einholen. Ins Leben gerufen wurde sie von der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz und von der Landesleitstelle "Gut leben im Alter" des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Demografie in Rheinland-Pfalz. Diese Behörden bilden seit einigen Jahren Bewegungsleiter - wie Frau Probstfeld - aus, die der Bevölkerung kostenlose Bewegungsangebote im öffentlichen Raum anbieten und sie damit zu mehr Bewegung motivieren sollen.

 

Unterstützt wird die Kampagne von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, vom Sportbund Rheinland-Pfalz und von der Alzheimer Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz. 

 

So richtig Bewegung in die Sache kommt aber erst durch die Teilnehmer.  

Machen Sie also mit bei der Bewegung "Ich bewege mich - Mir geht es gut". Damit SIE beweglich bleiben.